Rotkreuzstraße 1, Friedrichshafen
+49 (0) 7541 58 35 26
info@baptisten-fn.de

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst im Garten bei trockenem Wetter

Wir freuen uns, dass wir ab Sonntag offiziell wieder Kindergottesdienst parallel zum Gottesdienst anbieten können!

Bei trockenem Wetter treffen wir uns nach dem Lobpreis im Garten und spielen, singen, lernen und basteln gemeinsam.

Meldet euch und eure Kids einfach zum Gottesdienst an! Bei nasser Witterung entfällt der KiGo am jeweiligen Sonntag.

Anmeldung zu den Gottesdiensten
Zeltlager in Oberschmeien

Du möchtest eine spannende Woche in der Natur mit viel Spaß und Action verbringen? Dann bist Du auf dem Zeltlager genau richtig.

Jedes Jahr fahren wir mit einer Truppe von Kindern und Teenagern auf das FEG-Zeltlager in Oberschmeien bei Sigmaringen.

Wir freuen uns sehr, dass das Lager auch dieses Jahr statt findet und wir daran teilnehmen. Bist du dabei?

Infos zum Zeltlager

Verbindliche KiGo Kleingruppen nach den Sommerferien

Im Anschluss an die Sommerferien (ab 19. September) starten wir wieder mit unseren Kindergottesdienst Kleingruppen!
Das heißt: Familien melden ihre Kinder zu zweiwöchentlichen festen Kleingruppen mit maximal 8 Teilnehmer an, die dann parallel zum Gottesdienst stattfinden. Diese Gruppen treffen sich vorerst verbindlich bis Weihnachten in einer festen Zusammensetzung.

Vorteil: Die Kinder haben verbindliche Bezugspersonen und wir minimieren die Infektionsgefahr.

Neu ist: Wir bieten das Ganze im “Wechselunterricht” an: Die Hälfte der Kinder hat ihre Gruppe jeweils an den geraden bzw. ungeraden Kalenderwochen. Damit verteilen wir die Kinderzahl auf die jeweiligen Sonntage und wir kommen mit den Räumlichkeiten besser zurecht.

Verantwortlich für die Kleingruppen sind 2 oder 4 feste Mitarbeiter aus dem Kreis der Kindergottesdienstmitarbeiter oder Eltern. Darüber hinaus absolvieren einige Bibelentdecker ein Gemeindepraktikum im Kindergottesdienst.

Jetzt anmelden!

Die Anmeldung zu den KiGo Kleingruppen ist bis 31. Juli möglich. Danach teilen wir die Gruppen ein.

Häufig gestellte Fragen zu den KiGo Kleingruppen

Wie ist der Ablauf an den jeweiligen Sonntagen?

Die Kinder gehen nach dem Check-in direkt in ihre Kleingruppen und nicht in den Gottesdienstsaal (Wir brauchen die Kapazität.)

Der Kindergottesdienst beginnt um 10 Uhr und dauert bis zum Ende des Gottesdienstes.

Nach dem Gottesdienst holen die Eltern ihre Kinder wieder in ihrer Kleingruppe ab.

Haben meine Kinder jede Woche ein Angebot?

Aktuell leben wir aufgrund der Verordnungen im Gottesdienst mit dem Abstandsgebot. Das begrenzt unsere Kapazitäten im Saal auf rund 100 Personen und ist einer der Gründe, warum wir pro Woche nur die Hälfte der KiGo Kleingruppen stattfinden lassen (Wechselmodell).

In den Wochen, an denen die eigenen Kinder nicht in einer KiGo Gruppe sind, empfehlen wir den Gottesdienst von Zuhause im Livestream zu verfolgen oder selbstständig auf die Kinder aufzupassen.

Ich weiß nicht, ob ich alle 14 Tage im Gottesdienst sein kann. Kann ich mich dennoch anmelden?

Die Kleingruppen sind bis Weihnachten verbindlich (7 Termine). Einzelne Ausnahmen sind bei Terminkonflikten durchaus möglich, sollten aber unbedingt der Kleingruppenleitung im Vorfeld gemeldet werden.

Kinder ohne feste Kleingruppe müssen während dem Gottesdienst von den Eltern beaufsichtigt werden.

Nächste Einstiegsmöglichkeit für KiGo Kleingruppen wird Neujahr 2022 sein.

Meine Kinder sind z.T. noch jünger als 3 Jahre. Gibt es für sie ein Angebot?

Mittlerweile bieten wir vier Räume an, in denen Eltern mit ihren Säuglingen und Kleinkindern den Gottesdienst inkl. Videoübertragung verfolgen können.

Für Säuglinge gibt es im Erdgeschoss, neben dem klassischen Eltern-Kindraum zusätzlich Platz im Bistro.

Für Kleinkinder, die Laufen können, haben wir im OG neben dem Kükenraum ist ein Weiteres Zimmer gestaltet (Jans altes Büro). Wie bisher auch, haben die Eltern hier die Aufsichtspflicht und sollten unbedingt zueinander Abstand halten und Masken tragen.

Wo finden die Kleingruppen statt?

Wir nutzen für die Kleingruppen alle normalen Kindergottesdiensträume.

Gibt es aktuell Kinderlobpreis?

Wir singen über den Sommer im Garten. Auf das gemeinsame Singen im Keller, wie vor der Pandemie müssen wir aufgrund des Abstandsgebots verzichten. Ob man in den Kleingruppen singen kann, klären wir noch.

Wir möchten Aufgrund der Infektionslage nicht ins Gemeindezenturm kommen. Gibt es für uns ein Angebot?

Aktuell planen wir keinen Kindergottesdienst für Zuhause.

Was passiert, wenn sich die Infektionszahlen verschlechtern?

Bitte betet, dass wir unsere KiGo Kleingruppen ohne Probleme durchführen können.

Falls sich die Infektionslage nochmal dramatisch zuspitzt, werden wir natürlich besonnen reagieren und improvisieren.

Ich habe die Anmeldefrist verpasst. Kann ich noch dazu kommen?

Da die Kleingruppen eine feste Zusammensetzung haben, können diese nicht mehr verändert werden. Im Januar gibt es eine neue Einstiegsmöglichkeit.

Muss ich mich als Elternteil noch zum normalen Gottesdienst anmelden?

Eltern, die ihre Kinder für eine Kleingruppe angemeldet haben, werden automatisch zu allen Gottesdiensten angemeldet, an denen die Kindergottesdienst Kleingruppe der eigenen Kinder stattfindet.

Bitte meldet euch ab, falls jemand on euch an einem Sonntag nicht da sein kann.

Wir brauchen deine Unterstützung!

Nach den Sommerferien starten unsere Kindergottesdienst Kleingruppen! Dafür suchen wir Mitarbeiter mit einem Herz für Kinder und Jesus!

Kontakt zu Kinderreferent Cornelius Lipponer

Wir melden uns gerne zurück!