Rotkreuzstraße 1, Friedrichshafen
+49 (0) 7541 58 35 26
info@baptisten-fn.de

Kindergottesdienst

Aktuelle Info: Die Kigo Kleingruppen sind wegen den aktuellen Infektionszahlen vorerst ausgesetzt!

Es geht wieder los!

Kindergottesdienst im Herbst 2020

Wir gründen feste Kleingruppen im Kindergottesdienst, die sich alle 14 Tage treffen.

Über den Sommer haben wir eifrig überlegt und geplant, wie wir in Zeiten der Pandemie Kindergottesdienst stattfinden lassen können, gerade wenn die Temperaturen es nicht zulassen in den Garten zu gehen.

Wir haben eine Umfrage durchgeführt und ein Konzept für den Kindergottesdienst entwickelt, um den hygienischen und pädagogischen Anforderungen Genüge zu tun.

Die Anmeldung ist abgeschlossen

Wir danken für die rege Annahme! Aktuell haben wir 60 verbindliche Anmeldungen.

Die Gruppe für Schulkinder ohne feste Kleingruppe müssen wir vorerst streichen. Wir gründen gerade 8 Kleingruppen und brauchen unbedingt jeden Mitarbeiter für die verbindlichen Gruppen.

Termine 2020: 11. Oktober, 25. Oktober, 8. November, 22. November, 6. Dezember, 20. Dezember 2020.

Was sind die Kindergottesdienst Kleingruppen?

Die Kindergottesdienst Kleingruppen finden ab 11. Oktober 2020 alle 14 Tage parallel zum Gottesdienst statt.

Sie richten sich an Kinder zwischen 3 und 11 Jahren und laufen bis Weihnachten 2020. Die Kleingruppen ersetzen bis auf Weiteres unsere bisherigen Marienkäfer-, Tiger- und Wanderfalkengruppen.

Grundsätzlicher Ablauf

Eltern melden ihre Kinder bis zum Anmeldeschluss am 4. Oktober verbindlich für die Kleingruppen an. Sie versuchen bis Weihnachten möglichst alle Sonntage wahrzunehmen. Bei Covid-19 Symptomen bleibt die Familie selbstverständlich Zuhause.

Am Ende der Anmeldefrist teilen wir alle Kinder in Gruppen von 6-8 Kindern ein. Je nach Anzahl der Kinder können wir folgende Faktoren berücksichtigen um den pädagogischen und gesundheitlichen Bedürfnissen möglichst gut gerecht zu werden.

Verantwortlich für die Kleingruppen sind 2 oder 4 feste Mitarbeiter aus dem dem Kreis der Kindergottesdienstmitarbeiter oder Eltern. Darüber hinaus absolvieren einige Bibelentdecker ein Gemeindepraktikum im Kindergottesdienst.

Hygieneregeln

Wir orientieren uns bei den Hygieneauflagen an der Schule: Aufgrund der festen Zusammensetzung der Kleingruppen verzichten wir auf die Abstandsregel und Maskenpflicht. Dadurch haben wir den großen Vorteil, dass wir weitestgehend normale Gruppenstunden durchführen können. Im Fall einer Covid-19 Diagnose sind dann weniger Personen von einer Quarantänepflicht o.Ä. betroffen. Zwischen den Kleingruppen und auf den Laufwegen sind die normalen Abstands- und Hygieneregeln gültig.

Unser vollständiges Hygienekonzept findet ihr hier

Häuftig gestellte Fragen

Wie ist der Ablauf an den jeweiligen Sonntagen?

Die Kinder gehen nach dem Check-in direkt in ihre Kleingruppen und nicht in den Gottesdienstsaal (Wir brauchen die Kapazität.)

Der Kindergottesdienst beginnt um 10 Uhr dauert bis zum Ende des Gottesdienstes.

Nach dem Gottesdienst holen die Eltern ihre Kinder wieder in ihrer Kleingruppe ab.

Was für Angebote gibt es in den Wochen, an denen kein Kindergottesdienst im Gemeindezentrum stattfindet?

Für die Wechselwochen wollen wir wie zu Lock-Down Zeiten einen kleinen Clip für Kinder produzieren. Dieser wird als Teil des Gottesdienstes im Livestream gezeigt. Er wird auch später zum Download verfügbar sein.

Im Gemeindezentrum findet an diesen Sonntagen aber kein Kindergottesdienst statt. Der Eltern-Kind-Raum, Kükenraum und Marienkäferraum sind geöffnet, aber hier haben die Eltern die Aufsichtspflicht und es zählen die üblichen Hygieneauflagen. Wir empfehlen Familien an diesen Sonntagen den Gottesdienst Zuhause als Livestream zu verfolgen. Ggf. können sich auch einzelen Familien treffen um den Gottesdienst gemeinschaftlich zu verfolgen.

Meine Kinder sind z.T. noch jünger als 3 Jahre. Gibt es für sie ein Angebot?

Wir bieten nach wie vor unseren Eltern-Kind-Raum für Säuglinge, sowie unsere Kükengruppe für 1-2 jährige an. Aufgrund des Abstandsgebots sind die bisherigen Räume zu klein. Daher werden wir Das Bistro als zusätzlichen Eltern-Kind-Raum herrichten. Die Kükengruppe teilt sich ab sofort auf zwei Räume auf (Jans altes Büro).

Wie bisher auch haben die Eltern hier die Aufsichtspflicht und sollten unbedingt zueinander Abstand halten. Wir planen, in diesen Räumen auch eine Video Übertragung der Gottesdienste zu installieren.

Ich weiß nicht, ob ich alle 14 Tage im Gottesdienst sein kann. Kann ich mich dennoch anmelden?

Die Kleingruppen sind bis Weihnachten verbindlich. Allerdings bieten wir eine Gruppe für Schulkinder, bei denen man sich von Woche zu Woche anmelden kann. In dieser Gruppe gibt es allerdings das Abstands- und Maskengebot (fester Sitzplatz ausgenommen).  Update: Wir können aufgrund der starken Anmeldezahlen für die verbindlichen Kleingruppen die unverbindlichen Gruppen leider nicht anbieten, da wir alle Mitarbeiter für die verbindlichen Kleingruppen brauchen.

Kinder ohne feste Kleingruppe müssen während dem Gottesdienst daher von den Eltern beaufsichtigt werden.

Wo finden die Kleingruppen statt?

Wir nutzen für die Kleingruppen alle normalen Kindergottesdiensträume und alle weiteren Nebenräume, die nicht für Kleinkinder benöftigt werden (Gebetsraum, Hausmeisterwohnung etc.).

Gibt es aktuell Kinderlobpreis?

Der Kinderlobpreis in der großen Gruppe pausiert aktuell. Ob man in den Kleingruppen singen kann klären wir noch.

Wir möchten Aufgrund der Infektionslage nicht ins Gemeindezenturm kommen. Gibt es für uns ein Angebot?

Neben dem zweiwöchigen Kinderclip bieten wir Eltern den Download zu dem Stundenmaterial der KiGo Kleingruppen an. Engagierte Eltern können also den Kindergottesdienst mit ihren eigenen Kindern daheim durchführen.

Was passiert, wenn sich die Infektionszahlen verschlechtern und es zu einem lokalen Lock-Down kommt

Das kommt darauf an, wie streng die Einschränkungen sind. Falls private Treffen möglich bleiben, könnten sich die Kleingruppen ggf. im privaten Rahmen treffen und die Stunden in Wohnzimmern durchführen. Falls dies nicht möglich ist werden wir weiter improvisieren :-).

Ich habe die Anmeldefrist verpasst. Kann ich noch dazu kommen?

Da die Kleingruppen eine feste Zusammensetzung haben, können diese nicht mehr verändert werden. Im Januar gibt es eine neue Einstiegsmöglichkeit.

Muss ich mich als Elternteil noch zum normalen Gottesdienst anmelden?

Eltern, die ihre Kinder für eine Kleingruppe angemeldet haben, werden automatisch zu allen Gottesdiensten angemeldet, an denen der die Kindergottesdienst Kleingruppen stattfinden.

Bitte meldet euch ab, falls jemand on euch an einem Sonntag nicht da sein kann.

Weitere Fragen?

Gerne könnt ihr unseren Kinderreferent Cornelius Lipponer direkt ansprechen oder mit diesem Formular anschreiben.